Schlafhilfen, welche sind effektiv

Eine gute Nachtruhe kann sehr wichtig sein. Deswegen wollen wir ihnen in diesen Blog einzige Tipps geben fuhr eine bessere Nachtruhe.

Machen Sie Ihr Schlafzimmer schlaffreundlich

Ihr Schlafzimmer sollte eine entspannende Umgebung sein. Experten behaupten, dass es eine starke Assoziation in den Köpfen der Menschen zwischen Schlaf und Schlafzimmer gibt.

Bestimmte Dinge schwächen jedoch diese Assoziation, wie Fernseher und andere elektronische Geräte, Licht, Lärm und eine schlechte Matratze oder ein schlechtes Bett.

Halten Sie Ihr Schlafzimmer nur für Schlaf. Damit der Körper lernt das das Schlafzimmer ein Zimmer ist fuhrs schlafen gewohnt man sich um besser zu schlafen.

Ihr Schlafzimmer muss idealerweise dunkel, ruhig, ordentlich und bei einer Temperatur zwischen 18C und 24C gehalten werden.

Passen Sie einige dicke Vorhänge, wenn Sie keine haben. Wenn Sie durch Lärm gestört werden, sollten Sie in Doppelverglasung investieren oder, für eine billigere Option, Ohrstöpsel verwenden.

Führen Sie ein Schlaftagebuch

Es kann eine gute Idee sein, ein Schlaftagebuch zu führen. Es kann Lebensgewohnheiten oder tägliche Aktivitäten aufdecken, die zu Ihrer Schlaflosigkeit beitragen.

Wenn Sie Ihren Hausarzt oder einen Schlafexperten sehen, werden sie Sie wahrscheinlich bitten, ein Schlaftagebuch zu führen, um ihnen zu helfen, Ihre Schlafprobleme zu diagnostizieren.

Ein Schlaftagebuch kann auch grundlegende Bedingungen aufdecken, die Ihre Schlaflosigkeit erklären, wie Stress oder Medizin.

Probieren Sie Schlaf Hilfen

Es gibt viele verschiedene Sorten schlaf Hilfen. Es gibt zum Beispiel eine gewichtsdecke. Diese decke wirkt wie eine Umarmung und sorgt, dass man besser schläft. Eine gewichtsdecke ist wie eine normale decke aber hat kleine Glasperlen. Dies sorgt das die Decke schwerer ist. durch so eine gewichtsdecke zu benutzen die von Ursprung fuhr Leute mit sensorischen Problemen entwickelt wurden kann man die Qualität von dem Schlaf erhöhen.

https://www.sensolife.de/c-4892002/faq/