Die 5 wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie nach Pisa reisen

Wenn Sie planen, nach Italien zu reisen, sollten Sie Pisa in Ihre Reisepläne aufnehmen. Pisa ist eine wunderschöne italienische Stadt in der Toskana. Die Stadt liegt am Ufer des Arno im zentralen Teil des Landes, obwohl die Stadt klein ist, gibt es in Pisa viel zu tun:

Machen Sie lustige Fotos vom Schiefen Turm und dem Campo dei Miracoli.

Der schiefe Turm, der Dom und das Baptisterium sind ikonische Orte, die Sie sehen müssen, wenn Sie nach Pisa reisen. Campo dei Miracoli oder Feld der Wunder, hat vier wunderbare Gebäude, die es wert sind, bewundert zu werden.  Sie können einen Spaziergang auf der grünen Wiese machen, ein Picknick machen und tolle Fotos machen. Das Ticket für den Eintritt in den Turm ist teuer (18 EUR), beinhaltet aber auch den Dom. Einmal oben ist der Blick auf die Stadt erstaunlich.

Wenn Sie sich über den Transport wundern…

Pisa ist eine perfekt begehbare Stadt; viele Sehenswürdigkeiten sind in der Nähe, und Sie sollten sich bewusst sein, dass die Stadt einige Sperrgebiete und Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Innenstadt hat, die schwierig zu wissen sein können, ob Sie zum ersten Mal in Pisa sind. Andererseits ist die Anmietung eines Autos in Pisa besonders nützlich, wenn Sie andere Städte in der Toskana besuchen möchten. Sie können die Mietwagenpreise hier vergleichen: https://www.autoitaly.de/de-der-region-toskana/.

Besuchen Sie den Naturpark San Rossore

Pisa hat eine Menge Park und Gärten. Der größte Naturpark in Pisa ist San Rossore, der sich von der Stadt bis zur Küste erstreckt. Sie können diesen Park zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einer Pferdekutsche erkunden.

Entspannen Sie sich im Giardino Scotto

Einer der schönsten Gärten ist Giardino Scotto, dieser Garten befindet sich in einer alten Festung, die von den Florentinern im XV. Jahrhundert erbaut wurde. Dieser Ort wird nicht von Touristen besucht, sondern von Einheimischen genutzt, so dass Sie eine entspannende Zeit zum Spazierengehen oder Ausruhen in der Sonne haben können. Der Eintritt ist frei.

Machen Sie einen Spaziergang am Ufer des Armo-Flusses

Der Fluss Arno fließt entlang der Stadt, so dass seine Flussufer von vielen Straßen aus leicht erreichbar sind. Ein Spaziergang am Ufer des Arno ist sehr angenehm, besonders in der Nähe der Kirche Santa Maria della Spina am Arno Gambacorti. Diese gotische Kirche ist berühmt, weil dort einer der Ausläufer der Jesus Christus Dornenkrone viele Jahrhunderte lang aufbewahrt wurde. 

Sehen Sie sich eine Show im Haupttheater an

Das Verdi-Theater ist ein schönes Theater mit 750 Plätzen, das zwischen 1865-1867 erbaut wurde. Die Szene des Theaters ist mit 26 m Tiefe und 32 m Breite eine der größten Italiens.  Heute bietet das Verdi-Theater alle Arten von Vorstellungen: Opern, klassische und moderne Ballette, Theaterstücke, Konzerte und sogar moderne Musik. 

https://www.autoitaly.de