Blockierte Abläufe, blockierte Toiletten und blockierte Spülen – ein Leitfaden zur Vermeidung von Ve

 

Während die meisten Hausbesitzer es nie erwarten, kann eine Verstopfung Ihres Abflusses, Ihrer Toilette oder Ihres Waschbeckens jederzeit passieren und ist oft ein großes Problem, eine Unannehmlichkeit und ein kostspieliger Ärger, den Sie einfach nicht brauchen.

Im schlimmsten Fall kann ein verstopfter Abfluss überlaufen und Schmutz und Abfall in Ihren Garten, die Gärten Ihres Nachbarn oder sogar auf die Straße gelangen, was nicht nur einen peinlichen Geruch verursacht, sondern auch ein großes Gesundheits- und Sicherheitsrisiko darstellt, insbesondere für Kinder, die in der Nähe spielen. Gleichermaßen kann in Ihrem Haus eine blockierte Spüle und/oder Toilette, die beim Spülen überläuft, Abfälle über das gesamte Badezimmer spucken, was sowohl eine Gefahr als auch größere Schäden am Boden verursacht.

Aber es gibt Hilfe, denn es gibt einige einfache Regeln, die Sie befolgen können, die das Risiko einer Blockade deutlich reduzieren können. Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen:

1) Legen Sie kein Fett, Öl oder Essen in Ihre Spüle. Verwenden Sie Küchenpapierhandtücher, um Fette und Öle aus Ihrem Kochgeschirr zu entfernen und in den Papierkorb zu werfen. Verwenden Sie dann viel Reinigungsmittel und heißes Wasser für Ihre Küchenutensilien. Das Entleeren von Fett und Essen in der Spüle führt im Laufe der Zeit zu einem Aufbau, die Beschichtung der Rohre macht den Durchmesser der Rohre viel kleiner und verursacht somit eine Verstopfung.

2) Entsorgen Sie keine Fette oder Fette, Altöl, Farben, Zement usw. in Ihr Waschbecken oder Ihren Abfluss. Diese und ähnliche Materialien sollten auf Ihrer örtlichen Mülldeponie entsorgt werden.

Legen Sie die folgenden Dinge niemals auf die Toilette:

  • Windeln

  • Inkontinenz-Pads

  • Gesichtsreinigungstücher

  • Küchenrolle

  • Hygieneartikel

  • Kaugummi für Blasen

  • Süße Wrapper

  • DIY Schutt

3) Bewahren Sie kleine Gegenstände wie Lufterfrischer, Schmuck, Kämme, Kinderspielzeug und Make-up weg von der Toilette, um zu vermeiden, dass die Gegenstände in sie fallen.

4) Pflanzen Sie keine Bäume oder Sträucher in der Nähe Ihrer Abflüsse, da Wurzeln an Rohrverbindungen in die Abflüsse gelangen und letztendlich größere Schäden verursachen.

5) Verwenden Sie Schmutzfänger in den Stopflöchern, um Verstopfungen durch Haare und gebrochene Seife zu vermeiden, die im gefüllten Zustand leer sind.

Wenn Sie sich an ein örtliches Entwässerungsunternehmen wenden möchten, schauen Sie in den Gelben Seiten oder online nach einer Liste namhafter Entwässerungsunternehmen. Wählen Sie einen Lieferanten, der über Akkreditierungen verfügt, wie die Rohrreinigung München, dessen Qualitätsstandards geprüft und genehmigt wurden. Fragen Sie Ihren Lieferanten nach Details über die Arbeit, die er in Ihrer Nähe geleistet hat, und idealerweise nach den Details eines früheren Kunden, den Sie sprechen können, um die Qualität seiner Arbeit zu überprüfen.