So gelingt die Badsanierung

Eine Badsanierung kann diverse Gründe haben. Die ersten Gedanken zu einem solchen Vorhaben sind mit Sicherheit die Überalterung von Einbauten wie der Dusche oder Badewanne oder aber die Notwendigkeit, beispielsweise die Wasserleitungen zu erneuern. Gegebenenfalls wird so ein Unterfangen bei der Übernahme einer Bestandsimmobilie in Angriff genommen und somit im Zuge der Vollsanierung eines ganzen Hauses.
Eine möglicherweise ganz andere Frage ist jedoch, ob es sich bei der grundlegenden Änderung der Lebensumstände nicht vielleicht lohnt, auch sein Umfeld soweit möglich daran anzupassen. Da das Badezimemr für alle im Haushalt lebenden Personen eine zentrale Rolle spielt, sollte es dementsprechend auch allen Bedürfnissen gerecht werden. Anstatt ein ewiges Hindernis darzustellen, sollte es möglicherweise besser vorausschauend den komenden Bedürfnissen und Herausforderungen angepasst werden.
Insbesondere im Alter bergen bestimmte Bewegungsabläufe Herausforderungen und auch Risiken. Aber auch für Kinder sind barrierefreie Duschen und Fußböden, die bei Feuchtigkeit wenig rutschig sind, vorteilhaft. Eine vorausschauende Neuanlage eines Badezimmers ist also nicht immer nur eine für das Haus kosmetische Angelegenheit. Sie kann auch die Selbstständigkeit von Personen erhalten und fördern. Das Gefühl von Sicherheit ist hier zentral. Diese Sicherheit kann durch die Wahl von Materialien sowie bestimmter Sanitärobjekte gefördert und erweitert werden. So kann ein neues Badezimmer auch zugleich das Zusammenleben erleichtern und neben reinem Komfort die Lebensqualität aller bedeutend erhöhen. Eine bodenebene Dusche kann an Stelle der alten Badewanne das Betreten und Verlassen des Feuchtbereiches bedeutend erleichtern und also nachhaltig die Selbstständigkeit sicherstellen. Auch in dem Fall, dass die Sicherheit auf den eigenen Füßen abnimmt, bleibt beispielsweise an so einer Stelle die Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit bestehen. Ein WC oder Waschtisch in einem passenden Format oder einer passenden Höhe kann die Nutzung erleichtern und die Selbstständigkeit der Nutzer sicherstellen. Gut regulierbare Duscharmaturen verhindern zu heißes und zu kaltes Wasser und somit unbedachte, möglicherweise hektische Bewegungen.
Die Sanierung des Badezimmers als Investition in die Zukunft ist nicht von der Hand zu weisen und wertet noch gleichzeitig sofort das eigene zu Hause nachhaltig auf.